Harmonie bei Neuchings CSU

 

Daniela Oldach im EA vom 20.03.2007: Niederneuching – Während es auf Länderebene kracht, herrscht Einigkeit und Frieden beim CSU-Ortsverband.Das zeigte die Hauptversammlung am Freitag Abend im Gasthaus Alter Wirt. Gerhard Kugler bleibt Vorsitzender des 44 Mitglieder starken Parteiverbandes.

Mit einem Sommerfest hatte der Ortsverband 2006 sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Weitere Höhepunkte waren ein Frühschoppen im März mit Lehmer zum Thema j00 Tage Bundestag“, die Herausgabe der Informationszeitung “ Spaziergänger“ sowie des Entsorgungskalenders, eine Maibaumwache in Niederneuching, der Ausflug zum Flughafen mit 26 Kindern im Rahmen des Ferienprogrammes sowie das Adventssingen. Dabei sind 135, Euro zusammengekommen. 300 Euro davon bekommt das Patenkind der CSU im Sudan, über 435 Euro darf sich der Förderverein der St * Nikolaus-Schule Erding freuen.

Den Scheck nahm Doris Schäfer in Empfang. Von der Frühförderung ab drei Jahren bis zur Berufsschulzeit werden derzeit 120 Schüler in der Einrichtung betreut. Pro Klasse sind zwei Rollstuhlfahrer integriert.

2007-03-ea
Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf-Gerlspeck (vorne, 2. v. r.) und Bundestagsabgeordneter sowie Neuchings CSU-Ehrenvorsitzender Dr. Max Lehmer (hinten, r.) gratulierten der neuen Führungsriege (vorne, v. l,.): Anna Zehetmeier, Vorsitzender Gerhard Kugler, Andreas Kroh; (hinten, v. l.) Hans Peis, Wolfram Weyand, Thomas Winkler, Hans Mayer und Dr. Rupert Stadler. Foto: Oldach

Visit Us On Facebook