KOMMUNALE VERDIENSTMEDAILLE – Hohe Auszeichnung für Max Lehmer

2008-11-ea-maxDer CSU-Bundestagsabgeordnete und langjährige Neuchinger Gemeinderat Max Lehmer erhält heute von Regierungspräsident Christoph Hillenbrand die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze.

Damit würdigt der Freistaat Bayern das jahrzehntelange Engagement des Eicherlohers in der Politik. Der 62-jährige Vater von fünf Kindern wurde 1978 in den Gemeinderat gewählt, dem er bis zum Frühjahr 2008 ohne Unterbrechung angehörte. Von 1990 bis 1996 bekleidete der Diplom-Agraringenieur das Amt des Dritten Bürgermeisters. Im Oktober 2005 zog er erstmals für den Wahlkreis Erding-Ebersberg in den Bundestag ein. Am Dienstag kommender Woche soll er in Pliening für eine zweite Wahlperiode in Berlin nominiert werden. ham

Quelle: Erdinger Anzeiger vom 18.11.2008

Visit Us On Facebook