Hans Peis wird 60:

„Rundum glücklich und zufrieden“

Neuching – Er steht seit 2002 an der Spitze der Gemeinde Neuching und bezeichnet sich und sein Leben als „glücklich und zufrieden, wie es bisher gelaufen ist“. Am Montag feiert Bürgermeister und CSU-Politiker Hans Peis seinen 60. Geburtstag.

2011-08-peis-60„Entscheidend ist immer die Basis, von aus der Du Dich bewegst“, ist Peis überzeugt. Seine positive Einstellung zieht sich seit sechs Jahrzehnten wie ein roter Faden durchs Leben. Aufgewachsen ist der smarte 60er – er ist Mitglied der Neichinger Löwen – gemeinsam mit seinen drei Geschwistern auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Oberneuching. An ein Bürgermeisteramt dachte er bei seinen beruflichen Anfängen nicht. Peis absolvierte eine Ausbildung im Mittleren Justizdienst beim Amtsgericht Erding und im Landgericht München.

Später ließ er sich zum Gerichtsvollzieher fortbilden und wurde schließlich Obergerichtsvollzieher beim Amtsgericht Erding. „Und ich habe diesen Beruf gerne ausgeübt“, versichert er. Der Kontakt mit Menschen und die Motivation, Probleme anzupacken und zu lösen, seien wertvolle Erfahrungen gewesen. Privat hat der Jubilar sein Glück mit Ehefrau Helga gefunden. 1972 gaben sich die beiden das Jawort, haben mit Alexander und Jasmin zwei Kinder und mit dem elfjährigen Samuel auch einen Enkel. „Wir sind mit Leidenschaft Opa und Oma“, erzählt Peis schmunzelnd.

Von 2002 bis 2008 hat Peis ehrenamtlich die Geschicke der Gemeinde Neuching geleitet, seit 2008 ist er hauptamtlicher Rathauschef. Sein großes Hobby ist die Malerei. Peis war selbst sechs Jahre zweiter Vorsitzender des Kunstvereins Erding. „Ich hatten der Schule einen guten Kunstlehrer“, blickt Peis zurück. Den ersten Kursen an der Volkshochschule folgte 1998 ein fünfwöchiger Aufenthalt an der Sommerakademie in Salzburg. „Da bin ich unter vielen Bewerbern ausgewählt worden und habe dann meinen ganzen Jahresurlaub genommen. Ich habe in Salzburg wahnsinnig viel gelernt. Das werde ich meiner Frau auch nie vergessen, dass sie mir das ermöglicht hat“, erinnert sich der Jubilar. Beeindruckt haben ihn die Künstlerpersönlichkeiten Gerhard Richter, Lucian Freud und Max Beckmann.

Mit einem gemeinsamen Fest – Helga Peis feierte im Juli ihren runden Geburtstag – feierten die Eheleute Peis gestern in den Geburtstag hinein. Und auch im anstehenden Sommerurlaub auf Mallorca wird noch auf die Ehrentage angestoßen. do

Quelle: Erdinger Anzeiger vom 22. August 2011

Visit Us On Facebook